Test des EEZIBLEED Tools zum entlüften der Bremsen

Hallo,

wer von euch auf alt hergebrachte Art und Weise schon mal die Bremsen entlüftet hat, weiß was das für ein Aufwand ist. Man braucht eine zweite Person die über das Bremspedal immer den Druck aufbaut und man muss so oft das Entlüftungsventil öffnen bis keine Luftbläschen mehr im Schlauch zu sehen ist.

Ich habe jetzt ein einfaches Tool zum Entlüften der Bremsen gefunden und muss sagen, dass es für mich eine große Hilfe ist.

Zu dem Tool gehören ein Vorratsbehälter, mehrere Schläuche und mehre Adapter für den Bremsflüssigkeits-Ausgleichbehälter. Somit kann das Tool für verschiedene Fahrzeugtypen genutzt werden.

Um das Tool nutzen zu können muss als erstes der richtige Adapter für den Bremsflüssigkeitsbehälter auf den Schlauch geschraubt werden. Dann den mitgelieferten Vorratsbehälter mindestens bis zur Mindestfüllhöhe mit Bremsflüssigkeit befüllen. Den Vorratsbehälter hängt man dann an geeigneter Stelle auf. Zum Schluss den Anschluss für die Druckluft an das Ventil des Reserverads klemmen.

Wenn dann Druck auf dem System ist, entlüftet man das System auf alt hergebrachte Art und Weise. Man braucht nun keine zweite Person, die immer wieder Druck mit dem Bremspedal aufbaut.

Hier noch ein Link für alle die, die sich das Ganze lieber als Video anschauen möchten.

Dieser Bericht ist ein Test zu dem EEZIBLEED Bremsen Entlüftungstool und keine Anleitung zum Entlüften des Bremssystems.

Arbeiten am Bremssystem sollten nur mit der nötigen Fachkenntnis durchgeführt werden.

Bis denne,

Red Jeans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.