„GRIP“- aus dem Porsche-Magazin

Hallo Teutonen,

neulich war ich in der Schrauberhöhle von meinem Kumpel Dirk. Das typische halt….Benzingespräche mit sämtlichen Neuigkeiten rund um das geliebte, luftgekühlte Hobby.

Dirk hatte noch einige Ersatzteile und somit zeigte er mir das ein oder andere aus seinem Fundus. Da Dirk auch noch eine schöne 1303 Limo beherbergt die er sein eigen nennt und ihn für sich restauriert, schaute ich mich gern einmal in seiner Schrauberhöhle um.

 

Einblick ins Dirk´s Schrauberhöhle

Dann wies er auf ein absolutes „Must have“ in seinem 1303 hin. Es war ein „MOMO – RS Lenkrad“ mit  35mm Durchmesser für PORSCHE 993/ 964/ 911 aus der PORSCHE-Rennsportabteilung.

35iger MOMO-RS 7cm geschüsselt

Dirk sagte mir, dass es diese Lenkräder in der Porsche Rennsportabteilung mit Nabe noch neu käuflich zu erwerben gibt.

Er hatte sogar noch das Barcode-Scanlabel vom Lenkrad. Das vereinfacht die Bestellung bei Porsche.

Im letzten Quartal 2017 hat Dirk für das „MOMO-RS“ einen Kurs von € 298,- inkl. Nabe f. Porsche 933/ 964/ 911 bezahlt und das direkt bei Porsche. Top Deal!

Nun habe ich für den Schwatten das Lenkrad bei Heitgreß-Performance bestellt, nur ab 2018 gibt es beim „MOMO-RS“ einen kleinen Wermutstropfen………

Das Porsche-MOMO-RS wird nun zu einem aktuellen Kurs von € 390,- + MwSt. aufgerufen:

Lieferumfang:

  • 35iger MOMO-RS (Wildleder m. 12Uhr-Marker, gelb)
  • Zwischenring; (Spacer)
  • 115mm Lenkradnabe
  • M5 x 30mm Senkschraube
  • Porsche-Hupenknopf
  • 7 cm geschüsselt

Um das MOMO-RS auf einen 74iger – 1303s montieren zu können benötigt man eine Lenkradnabe von MOMO mit der Typenbezeichung L8010. siehe Foto:

Wie erwähnt, dass ist eine „Naben-Variante“ für das Porsche –  Rennsportlenkrad, welches jedoch ohne TÜV angeboten wird. Da ich nun nicht ständig das Lenksystem (Lenkrad + Nabe) ändern möchte, habe ich eine alte Lenkradnabe aus meinem Fundus gefischt und diese für meine Bedürfnisse modifiziert.

Bedeutet: Lenkradnabe mit Lochkreisadapter für MOMO-RS und Raid-Lenkräder!

 

Bohrbild für Raid und MOMO einbringen. Innendurchmesser der Nabe für Spacer ausdrehen!

 

Zwischenring und Adapter für den neuen „Schleifring /Blinker-Rücksteller „von CSP  und  Hupenknopf anpassen!

   

  

Dann habe ich eine ABE von Fa. MOMO im Netz entdeckt, welche befähigt, den VW Käfer mit dem MOMO-Lenkrad sowie der -Nabe im öffentlichen Straßenverkehr zu bewegen.

Gut ist, das die Identität von Lenkrad und Lenkradnabe gegeben ist.

Faltenbalg über die Nabe ….fertig! Die Sitzposition wurde somit Gesamt um 85 mm nach hinten verlegt. Bin gespannt, wie sich die Veränderung auf das Fahrgefühl auswirkt.

Das MOMO-RS fügt sich gut in mein 1303s-Projekt ein und ist tatsächlich ein „Must have“ für einen German Styler.

 

Stay Bluna

Bis dahin

Stephané

 

7 Gedanken zu “„GRIP“- aus dem Porsche-Magazin

  1. Hallo Stephan,

    danke für diesen Beitrag. Er hat mich dazu bewegt auch in meinen Käfer diese Lösung einzubauen. Lenkrad kommt bald, die Nabe ist schon da. Das Einzige was mir noch fehlt ist die ABE. Könntest du mir diese bitte senden?

    Danke und Grüße,
    Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.