No Flash, no Thunder :-(

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hallo Leser des Teutonentalk, bei meiner letzten Ausfahrt hatte ich ein seltsames Problem. Ich fuhr gerade so schön mit meinem JeansBug über die Landstraße als urplötzlich der Motor ausging und beide Kontrolllampen rot aufleuchteten.  Ich bin also sofort rechts ran, … Weiterlesen

Ruhestörender Lärm? VW 1303LS – „Motorentalk“

Galerie

Diese Galerie enthält 14 Fotos.

Hey Teutonen, stöbere so durch´s Internet, da fällt mir doch tatsächlich ein Relikt der alten Käfertuning-Szene ins Auge. ALU-Guss-Ventildeckel der Marke „HEGGLIN“ wurden angeboten. Diese Markendeckel waren seinerzeit ein begehrtes Zubehör für VW Käfer Typ 1- Motoren. Sie wurden mit … Weiterlesen

„123-Ignition Tune+“… Eine zündende Idee!

Hey Teutonen,

nach dem Vergaserupdate in der Saison 2017 und dem anschließenden Besuch bei der Tuningschmiede MTO  in Ladbergen ist aufgefallen, dass der Verteiler im Schwatten seinen Dienst nur unzureichend erledigt. Die Zündeinstellkurven sind zwar untereinander frei wählbar, jedoch fest voreingestellt und somit nur bedingt einsetzbar. Doch die Zündungswerte genügten den Jungs von MTO nicht.

MTO empfahl mir einen frei programmierbaren Verteiler zu den frisch aufgebauten 40iger Weber IDF zu montieren. 

Somit habe ich mir von den Ahnendorps einen „123 – Ignition Tune+“ besorgt.

Nun bin ich mit dem Schwatten ins Wintercamp, um dort die Schraubersaison 2017/ 2018 einzuläuten.

Der  „123 – Igniton Tune+“ ist montiert. Kabelleitungen sind provisorisch verlegt, da ein erneuter Termin bei MTO anstand. Anschließend werden die Kabelleitungen wie gewohnt sauber im Heck verlegt.

„Der 123 – Ignition Tune+“ verfügt über 3 Kabelleitungen:

rot = plus, schwarz= Masse; blau= Klemme1 (Zündspule)

Nun gilt es die „123-Tune – App“ auf das Handy aus dem  „App-Store“ herunterzuladen.

Ist die „123-Tune – App“ erfolgreich auf dem Handy installiert,  gibt ein mitgelieferter Pin-Code von „123-Tune“ den Zugang zur im Heck befindlichen Hardware (Verteiler) per „Bluetooth“ frei!

Das Handy steht mit dem „123-Ignition Tune+“ in Kontakt und wird über einen grünen Punkt im Display verdeutlicht.

Nun kann der Motor gestartet werden.

Folgende Fakten liefert der „123-Ignition Tune+“:

  • Zündzeitpunkt
  • Uhrzeit
  • Unterdruck
  • Drehzahlen Geschwindigkeit (km/h)
  • Volt
  • Amperemeter
  • Temperatur

Als nächstes wird nun ein weiteres Mal der Motor auf der Rolle von Tuningschiede MTO per „123 Tune – Handy App“ eingestellt und von MTO überwacht. Somit sollte diesmal alles perfekt funktionieren.

Bin sehr gespannt und werde Bericht erstatten.

Stay Bluna!

Bis dahin

Stephané

 

 

 

VW 1200 Export „Der Käfer springt nicht an (Das gibt´s nicht)“

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hallo Luftgekühlte Gemeinde, beim Schweden hatte ich ein seltsames Problem. Als ich ihn letztens starten wollte, sprang er nicht an. Die Vermutung lag nah das die Zündspule defekt war. Ich hatte also eine Zündkerze genommen, die mit einem Zündkabel verbunden … Weiterlesen

VW 1303LS „Vergaserupdate 2017“

Galerie

Diese Galerie enthält 17 Fotos.

Nun geht`s an die Montage der neuen Komponenten. Als erstes sind die Flächen am Zylinderkopf gründlichst vorzubereiten.   Dabei sind die störenden kurzen Stehbolzen entfernt worden. Nun mussten Stehbolzen für Ansaugrohre und Vergaser ausgemessen und gefertigt werden. Stehbolzen-Sortiment in verschiedenen … Weiterlesen